Videos zu Vitamin D3

Vitamin D Mangel ist ein großes Problem in Deutschland

Ein Wissenschaftler bekam im Jahr 1903 den Medizin-Nobelpreis dafür, dass er den Kranken nur Sonnenbrände verordnete. Die Forscher gehen davor aus, dass der Mangel an Vitamin D eine sehr unterschätzte Ursache mehrerer Krankheiten, ist. Der Unterschied zwischen den Deutschen des Südens und Nordens ist auf den ersten Blick sichtbar.

Der Grund ist, dass die Sonne nicht hoch genug steht, weshalb Menschen aus Mitteleuropa unter einem starken Vitamin D-Mangel leiden.

Vitamin D-Mangel als Problem

Forscher gehen davon aus, dass sogar Krebs mit dem Vitamin D-Mangel in Verbindung steht. Das vergangene Jahr war das Schlüsseljahr für die Vitamin D-Forschung. Eine Studie in Graz hat gezeigt, dass der Vitamin D-Mangel auch die Lebenserwartung beeinflussen kann. Man spricht von einer deutlichen Risikosteigerung, bei Menschen, die nicht auf ihren Vitamin D-Spiegel achten.  Das Robert Koch Institut zeigte, dass sogar 60% der Menschen an einem Vitamin D-Mangel leiden.

Was kann man dagegen tun?

Eine Möglichkeit ist fetter Fisch. Heringe, Lachs und andere Fischsorten enthalten eine gute Portion an Vitamin D. Neben Fisch sind da auch Eier und Pilze, die man nutzen kann, um seine Ernährung zu verbessern und so den Vitamin D-Spiegel zu erhöhen. Viele Forscher plädieren aber dafür die notwendigen und bereits vorgeschriebenen Dosen an Vitamin D deutlich zu erhöhen. Der Einfluss, den Vitamin D ausübt, bezieht sich also nicht nur auf die Haut, sondern auch auf den Knochenbau und die Gesundheit allgemein. Im Winter kann man aber nur mithilfe von Supplementierungen und anderen Nahrungsergänzungsmitteln fit und gesund bleiben. Die schwache Wintersonne reicht für einen guten Vitamin D-Spiegel leider nicht aus. Pro Milliliter Blutserum muss ein Wert von 20 bis 30 Nanogramm an Vitamin D vorhanden sein, um einen den Spiegel aufrechtzuerhalten. Vitamin D darf man also auf keinen Fall unterschätzen und sollte sich so schnell wie möglich um die notwendigen Maßnahmen für seine Zufuhr kümmern.

Sonnenlicht und Vitamin D – Der Natur eine Chance geben – Interview mit Prof. Dr. Jörg Spitz

Prof. Dr. Jörg Spitz hat sich in den vergangenen Jahren sehr viel mit dem Thema Vitamin D beschäftigt. Er hat während seiner langjährigen Studien festgestellt, dass in Deutschland über dieses Thema fast nichts bekannt ist. Natürlich spricht man bei Vitamin D nicht um eine magische Formel, die alle Probleme lösen kann, doch eines ist klar, das Vitamin D erhält nicht genug Aufmerksamkeit.

Sonnenlicht ist gut oder schlecht?

Das Interview mit Prof. Dr. Jörg Spitz spricht über den Vitamin D-Mangel in Deutschland und die mangelnde Resonanz zu diesem Thema in den Medien als auch in der Medizin. Welche Erkrankungen sich mit Vitamin D richten lassen und wie sich Vitamin D auch zu den großen Volkskrankheiten, wie Alzheimer verhält, soll noch erst untersucht werden. Doch Vitamin D lässt sich sicher in Bereichen wie Krankheitsprävention einsetzen.
Die Frage ist, wo die Balance zwischen Vitamin D tanken unter der Sonne und den möglichen Hautschäden liegt? Prof. Dr. Jörg Spitz meint, dass die Dosis das Gift ist. Er äußert sich auch über Solarien, die als eine Ersatzidee für mangelndes Sonnenlicht gelten. Er verurteilt nicht die Solarien und meint, dass man vor allem sein Augenmerk auf die technische Sicherheit richten sollte. Das Geschrei, das die Hautärzte um das Thema Sonnenlicht-Schädigung machen, ist seiner Meinung nach unnütz, da man keine Unterschiede zwischen den Melanomen beziehungsweise Tumoren macht. Die Sonne kann nicht der Bösewicht und der Hauptverursacher sein, denn die Natur ist perfekt und ein einzigartiger Zyklus, der keiner Korrekturen bedarf. „Wenn die Sonne die Hauptursache für Hautkrankheiten wäre, dann gäbe es uns nicht.“, meinte Prof. Dr. Jörg Spitz.

Die Botschaft zu diesem Thema von Prof. Dr. Jörg Spitz ist: „Mäßig aber regelmäßig.“ Die Wage zwischen der guten und bösen Sonne neigt sich sicher zu der Guten und sollte auch so betrachtet werden.

Sonnen- und Vitamin D-Mangel in der Überflussgesellschaft

Vortrag von Prof. Dr. med. Jörg Spitz (Vortrag DE LANG)

 

Dr. John Cannell on vitamin D

Vitamin D3 Mangel - Folgen, Tipps, Therapie - Kostenloses Infoportal