Wo ist Vitamin D drin

wo-ist-vitamin-d3-drin,-lebensmittel,-d3-infoportal

Wo ist Vitamin D drin?

Vitamin D – das Knochenvitamin kann noch viel mehr!

Wo ist Vitamin D drin, außer in der Sonne? Bevor diese Frage beantworten, sprechenwir allgemein über das Sonnenschein-Vitamin. Vitamin D ist wichtig. Darüber sind wir uns einig. Es regt den Calciumstoffwechsel an und sorgt so für die Einlagerung von Calcium in den Knochen. Dadurch werden Knochen gestärkt und Brüchen wird vorgesorgt. Aber dabei bleibt es nicht. Vitamin D  mischt sich auch in andere lebenswichtige Bereiche ein. Du willst mehr Muskelmasse? Das Vitamin hilft Dir dabei! Aber es erhöht nicht nur die Muskelmasse, es verbessert deine Koordination und verringert das Fallrisiko. Gerade bei alten Leuten können durch eine ausreichende Vitamin D Versorgung die Risiken auf schmerzhafte Stürze und Frakturen des Oberschenkelhalsknochens minimiert werden. Aber auch bei Konzentrationsschwierigkeiten, Antriebslosigkeit und einem schwachen Immunsystem schreitet Vitamin D ein. Wir sehen also, dieses Vitamin ist ein richtiger Allrounder, wenn es um unsere Gesundheit geht. Die Frage ist jetzt: Wo ist Vitamin D drin?

Sonnenschein zum Essen

Natürlich bekommt das „Sonnenschein-Vitamin“ seinen Namen nicht von ungefähr! Für unsere körpereigene Synthese des Vitamins, die glatt mal 80% des Großteils unseres Bedarfs deckt, benötigen wir die UVB-Strahlen der Sonne. 15 –20 Minuten in der Sonne spazieren genügt, um unsere Vitaminproduktion auf Hochtouren laufen zu lassen. Aber was machen wir im Winter, oder wenn die Sonne einfach nicht scheinen will? Dann können wir immer noch was extrem Leckeres kochen, um uns aktiv, fit und gut gelaunt zu halten. In welchen Lebensmitteln Vitamin D drin ist, das sehen wir uns jetzt an.

Lebensmittel mit der Portion Sonne

Nahrungsmittel mit einer großen Portion Sonne! Gerade diese sorgen dafür, dass wir auch im Winter gut durch unseren Alltag kommen, da sie uns mit Vitamin D versorgen. Aber welche genau sind das? Ganz oben auf der Liste der Lebensmittel in denen Vitamin D drin ist, sind Fische – besonders Lachs, Hering und Sardine – und Lebertran. Möchte man für den eigenen Vitamnibedarf kein Tier essen, spenden auch Milchprodukte und Eier ausreichend Vitamine.

Vitamin D Lebensmittel Wikipedia Screenshot

Quelle: Wikipedia

Das bedeutet jetzt nicht, dass Veganer nur auf Medikamente und Supplemente zurückgreifen müssen! Eine ausgewogene pflanzliche Ernährung mit Shiitakepilzen, Steinpilzen, Pfifferlingen und toppt die Sonne. Also tut Euch den Gefallen und verbringt im Frühjahr so viel Zeit wie ihr könnt im Freien! Und im Winter? In der kalten Jahreszeit sollte man auf hochwertige Vitamin D-Supplemente zurückgreifen. So könnt Ihr sicher sein Euren Körper 365 Tage im Jahr bei bester Laune zu halten!

Vitamin D3 Mangel - Folgen, Tipps, Therapie - Kostenloses Infoportal